Seminare

“Teambildung und Strategielösung durch Zeichnung und Malerei”

Sie sind es gewohnt, neue Türen zu öffnen auf der Suche nach einem neuen Weg dahinter? Nach dem Weg, der Ihr Unternehmen weiterführen kann oder Sie in Ihrem Unternehmen?

Suchen Sie diese Tür und diesen Weg doch einmal auf der „anderen“ Seite, nämlich auf der rechten Seite Ihres Gehirns, der kreativen Seite. Sicher führen Sie Ihr Unternehmen täglich mit viel Kreativität, aber locken Sie Ihre kreative Seite doch einmal mit neuen Impulsen.

Lassen Sie sich ein auf ein Grundbedürfnis der Menschen:

Kreativität – durch Zeichnung und Malerei

Sie erfahren die durch die Grundlagen der Zeichnung und Malerei eine neue spannende Sichtweise auf viele Dinge und Vorgehensweisen, die Ihnen in Ihrem Berufsalltag ebenso begegnen.
Sie sehen sich hier einer Herausforderung gegenüber, die Sie eigentlich niemals annehmen würden, weil Sie der bestätigten Meinung sind, dass Sie das nicht können und Ihnen dazu jegliches Talent fehlt.
Dann lassen Sie sich auf Ihr Grundbedürfnis ein: es ist spannend, entspannend, herausfordernd und erlernbar.
Ihre Wahrnehmung wird geschärft und Ihr Auge sensibilisiert für Dinge und Kleinigkeiten, die alltäglich sind, die uns bei Schritt und Tritt begleiten und begegnen und doch von vielen von uns nicht mehr bewusst sondern nur noch unbewusst empfunden werden.
Auge und Gehirn werden wieder „aufeinander aufmerksam“.

Malen und Zeichnen lernen ist – wieder – sehen lernen

Ein Beispiel: Kinder sehen und urteilen vom Gesehenen aus. Das rote Stoppschild als Beispiel „sehen“ sie wirklich. Erst später lernen sie, diese Form direkt zu übersetzen und verlernen somit das hin“sehen“.

Ziel des Seminars

Mein Ziel ist es, die Seminarteilnehmer im Sinne einer praxisbezogenen und anwendungsorientierten Ausbildung zu einer selbständigeren, handlungsbereiteren und lösungsorientierten Arbeitsweise hinzuführen. Diese kann eigenständig als auch im Team erfolgen. Dabei stellen das Sehen, das Miteinander, das intuitive Handeln und die darauf aufbauenden, vielfach unterstützenden Visualisierungsverfahren einen wichtigen Teil dar. Im Seminar sollen grundlegende Verfahren zur Problemlösung und intuitivem Handeln vermittelt und an praktischen Beispielen angewandt werden.
Zu diesen Verfahren gehören unter anderem:
-sich einlassen auf den nächstfolgenden Schritt
-keine Schritte durchdenken oder zerreden
-nicht „im Ergebnis“ denken oder daran festhalten
-Loslassen und neue Varianten von SEHEN entdecken
-Erkennen und leiten lassen von Zufällen.
Ein Ziel des Workshops ist es ebenso, durch die Erlebnisse beim Zeichnen und Malen die Aufmerksamkeit wieder auf bestimmte einfache Dinge des Alltags zu lenken, die im Laufe der Zeit durch die Routine eben jenes Alltags nicht mehr wahrgenommen werden.
Dieses „Wiedererkennen“, dieses SEHEN, dass visuell aufgenommen und nicht durch Routine übersetzt wird, zeigt Parallelen zu vielfachen Bereichen des Lebens- und Berufsalltags.
Ein weiteres Teilziel ist, den Mut zu unterstützen, einmal etwas völlig Neues auszuprobieren und zu erforschen.
Die (wieder)entdeckte Kreativität sowie die in den Arbeitsphasen gewonnenen sozialen Kompetenzen stärken einerseits die Teilnehmer als Individuen, andererseits Ihr Team für Ihr Unternehmen.
Darüber bewirkt der Workshop bei jedem einzelnen entspannende Momente und Freude. Im Idealfall bleibt die Tür geöffnet für weitere Erfahrungen mit dem Medium Zeichnung und Malerei.

Für mehr Informationen sprechen Sie mich an :ankedinkelbach@googlemail.com
Oder nutzen Sie mein Kontaktfomular.